fbpx

Kekse backen in der Weihnachtszeit  

Kekse backen gehört einfach zur Weihnachtszeit dazu. Besonders an Schneetagen kann sich kaum jemand der vorweihnachtlichen Freude entziehen.

Wie wäre es also mit unseren köstlichen Straußeneierlikör-Keksen und unseren Kürbiskernkipferln? Um unsere Eierlikörkekse zu backen, lest einfach weiter. Hier findet ihr das Rezeptvideo für unsere Kürbiskernöl-Kipferl: 

Das Besondere finden

Unsere Lieblingskekse sind Eierlikörkekse. Dieses Jahr machen wir die Kekse aus Straußeneierlikör! 

Warum Straußeneierlikör?  Der Eierlikör aus Straußeneiern wird regional hergestellt und gibt den Keksen eine ganz besondere Note. Außerdem kann er problemlos in unserem green shop bestellt werden. 

Der Teig und die Kekse sind einfach und schnell herzustellen und können auch von Hobbybäcker*innen mit wenig Erfahrung zubereitet werden. 

Hier findet ihr das Straußeneierlikörkeks-Rezept:  

Grundrezept für den Teig:

  • 200 g glattes Mehl
  • ½ TL Backpulver
  • 1 EL Vanillezucker (am besten selbstgemacht)
  • 1 EL Straußeneierlikör 
  • 2 Eidotter
  • 80 g Staubzucker
  • 100 g Butter (weich)

Die Straußeneierlikörfüllung:

  • 125 ml Milch
  • ¼  Packung Vanillepuddingpulver
  • 50 ml Straußeneierlikör
  • 50g weiche Butter
  • 25 g Staubzucker

Zubereitung: 

Alle trockenen Zutaten sieben. Nur so entsteht ein glatter Teig. Für den Eierlikör-Teig Mehl mit Backpulver mischen. Die anderen Zutaten hinzufügen und alles zu einem glatten Teig verkneten.

Mindestens 30 Minuten kaltstellen. Anstatt den Teig in Frischhaltefolie zu wickeln, könnt ihr euch das Plastik sparen und den Teig einfach in einer Schüssel in den Kühlschrank stellen.

Während der Teig ruht:

Milch mit Puddingpulver nach Packungshinweis zubereiten. Pudding auskühlen lassen. Schneller geht es, wenn man den Teig ins Freie stellt.

Ausgekühlten Pudding glatt rühren und mit Eierlikör vermengen. Butter und Zucker schaumig rühren und unter die Pudding-Eierlikör-Mischung rühren. In der Zwischenzeit Füllung kühl stellen.

Nach Kühlzeit Teig ausrollen (ca. 4mm) und Formen ausstechen.

IM BACKROHR BEI OBER-/UNTERHITZE 180 °C CA. 8 MINUTEN BACKEN.

Straußeneierlikör-Füllung auf die ausgekühlten Kekse streichen und zusammensetzen!

Einen schönen Advent! 


Rezepte von Lisa Pammer

Sie mögen diesen Artikel?

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on email
Share on pinterest
Share on linkedin
Share on xing
Lisa Pammer

Lisa Pammer

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare