fbpx

Tag 21: It’s smells alot like Christmas

Eierlikör-Kekse

Eierlikör-Kekse mit Meini’s Eierlikör sind köstlich, einfach und schauen gut aus. Wenn man sie nicht sofort isst…

Für den Teig braucht ihr:

  • 200 g glattes Mehl
  • ½ TL Backpulver
  • 1 EL Vanillezucker (am besten selbstgemacht)
  • 1 EL Meini’s Eierlikör
  • 2 Eidotter
  • 80 g Staubzucker
  • 100 g Butter (weich)

Eierlikör-Creme:

  • 125 ml Milch
  • ¼  Packung Vanillepuddingpulver
  • 50 ml Meini’s Eierlikör
  • 50g weiche Butter
  • 25 g Staubzucker

So wird’s gemacht:

Wichtig ist es alle trockenen Zutaten zu sieben bevor ihr sie verwendet. Nur so entsteht ein glatter Teig. Zuerst für den Eierlikör-Teig Mehl und Backpulver vermengen. Dann alle weiteren Zutaten hinzufügen und alles zu einem glatten Teig verkneten.

Mindestens 30 Minuten kaltstellen. Anstatt den Teig in Frischhaltefolie zu wickeln, könnt ihr euch das Plastik sparen und den Teig einfach in eine Schüssel geben.

In der Zwischenzeit:

Milch mit Puddingpulver nach Packungshinweis zubereiten. Pudding auskühlen lassen, bei den winterlichen Temperaturen eignet sich vor der Tür gut. Pudding nach auskühlen glatt rühren und mit Eierlikör vermengen. Butter und Zucker schaumig rühren und unter die Pudding-Eierlikör-Mischung rühren. Mischung daweil kühl stellen.

Nach Kühlzeit Teig ausrollen (ca. 4mm) und Formen ausstechen.

Im Backrohr bei Ober-/Unterhitze 180 °C ca. 8 Minuten backen.

Eierlikör-Creme auf die ausgekühlten Kekse streichen und zusammensetzen! Genießen!

 

Sie mögen diesen Artikel?

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on email
Share on pinterest
Share on linkedin
Share on xing

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare